“The only sustainable competitive advantage is an organisation`s ability to learn faster than their competitors”

“Der einzige nachhaltige Wettbewerbsvorteil einer Organisation ist die Fähigkeit zu haben, schneller zu lernen als die Konkurrenz”

Zitat: Peter M. Senge

Was sollte beachtet werden, wenn Co-Creation als Methode zum Lernen genutzt wird?

Die lernende Organisation ist nach Senge eine gesunde Strategie, den Erfolg eines Unternehmens auszubauen und zu erhalten. Co-Creation eignet sich hervorragend dafür den Eigenschaften dieser Strategie gerecht zu werden. Doch was muss man beachten, wenn Co-Creation als Informationsquelle für Neuerungen genutzt werden soll? Hierzu hat Stefan Stern in der Havard Business Review die wichtigsten Dos und Dont`s zusammengetragen und publiziert. Folgend eine Zusammenfassung seiner Beobachtungen:

Dos and Dont`s

Quelle Dos und Dont´s: Stefan Stern, A Co-creation Primer – Harvard Business Review (Übersetzt und zusammengefasst von Maria Tarnogrocki)